STUFEN

Es fällt mir schwer.
Wenn ich nach oben gehe,

spüre ich es in den Beinen.

Als ob ich gewappnet bin. Immer weniger Licht
vertrage ich. Ich stinke, werde langsamer.
Ich bin aus Glas, wenn ich nach oben gehe.

Was ich mir selbst entwendet habe, den Kellergeruch,
den ich verbreite, meine Sinne
zumindest, wenn ich an früher denke,
schleppe ich das alles mit.

 

Übertragen von Andreas Ecke, (c) 2004.